Hundephysiotherapie Lohmar
Hundephysiotherapie Lohmar

Aktuelles:               

Wir sind vertreten am:

 

13.05.18 beim Frühlingsfest im Tierheim Troisdorf

 

16.06.18 beim 4.Hundetag im Krewelshof in Lohmar

 

09.09.18 beim Tag der offenen Tür im Tierheim Troisdorf

 

 

 

Termine Spaziertreff´s von  www.wuffundlos.de

 

 

24.06.2018 in Hennef-Bödingen

 

21.07.2018 in Eitorf

 

18.08.2018 in Reichshof

 

15.09.2018 in Lohmar-Breidt

 

 

 

 

Massage

Massage Hinterlauf

Durch unphysiologische Belastungen kommt es häufig zu Verspannungen der Muskulatur. Dieses führt zu Schmerzen, eine verminderte Durchblutung, eine mangelnde Sauerstoffversorgung sowie einen schlechteren Abtransport von Stoffwechselschlacken. Eine Massage kann schmerzlindernd wirken und somit wird der Teufelskreis Schmerz – Verspannung – Schmerz unterbrochen.

Massage Rücken

Mit bestimmten Grifftechniken kann die Behandlung am Bewegungsapparat durchgeführt werden um Verspannungen z.B. durch Arthrose zu lösen, eine Verbesserung der Muskel-und Gelenkfunktion zu erzielen sowie einen Abbau bzw. eine Verhinderung von Stauungen im Lymph-und Venenbereich. Auch bei neurologischen Erkrankungen, zur Trainingsvor und -nachbereitung sowie postoperativ kann eine Massage hilfreich sein. Eine Massage wirkt auf die Durchblutung, Muskulatur, Psyche und Vegetativum ein.

Ausstreichung Rücken

Grifftechniken sind z.B.:

- Streichung (Effleurage)

- Reibung (Friktion)

- Knetungen (Petrissage)

- Klatschung, Klopfung (Tapotement)

- Erschütterungen (Vibrationen)

- Schüttelungen

Massage Vorderlauf

Kontraindikationen sind z.B.:

- lokale Entzündungen von Haut, Unterhaut, Muskulatur, Sehnen, Bänder und Schleimbeutel

- Infektionskrankheiten

- fieberhafte Erkrankungen

- Tumor

- Herzinsuffizienz

- schlechter Allgemeinzustand

- Hypertonie

- Endoprothesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Romy Scheidt, Pfotenphysio-Tiffy, Steuernummer 220/5399/2357, Rübkamp 21 in 53842 Troisdorf, Telefon 0160/5328674, E-Mail: info@pfotenphysio-tiffy.de